Nicht versicherte Objekte

Nicht durch die KGV versichert sind:

  • Aussenanlagen
  • Solaranlagen, die nicht auf dem Gebäude montiert sind, sondern beispielsweise auf einer Anhöhe im Rahmen der Aussengestaltung des Grundstücks usw.
  • Solaranlagen, die nicht Eigentum des Hauseigentümers sind (Contracting)
  • Erwerbsausfall und Verlust von Miet- oder Betriebseinnahmen aufgrund eines Schadenereignisses
  • Räumungskosten, die über 15% der Schadensumme liegen
  • Historischer Wert oder Kunstwert eines Gebäudes, das obligatorisch versichert ist