Versicherte Werte

Gebäude werden zum Neuwert versichert, sofern der Zustand des Gebäudes im Schätzungsprotokoll als «gut» oder «mittel» bezeichnet wird. Wenn der Zustand des Gebäudes im Schätzungsprotokoll als «schlecht» bezeichnet ist, gilt den aktuellen Wert (unter Berücksichtigung der überalterung der Bauelemente).

 

Der Wert des Grundstücks, auf dem das Gebäude steht, sowie die damit verbundenen Rechte und Vorteile werden bei der Festlegung des Ersatzwerts nicht mitberücksichtigt.