Kaminfegerwesen

Regelmässige Kontrollen von Feuerungs- und Rauchabzugsanlagen (Cheminées, Schwedenöfen, Kamine, Heizungsanlagen usw.) reduzieren oder verhindern sogar Brände und Schäden, und schonen die Umwelt.

Die Aufgaben und Zuständigkeiten der Kaminfeger sind in folgenden gesetzlichen Grundlagen festgelegt:

  • Gesetz betreffend die Feuerpolizei und den Schutz gegen Elementarschäden, Art. 27 – 32
  • Verordnung betreffend die Feuerpolizei und den Schutz gegen Elementarschäden….Art. 434 -451
  • Die obligatorischen Reinigungsfristen sind in der Verordnung über die Feuerpolizei, Art. 440 und folgende festgelegt.
  • Abgaskontrollen werden gemäss Regelung des Amtes für Umwelt durchgeführt.
  • Die Verechnung der Leistungen des Kaminfegers ist im Beschluss über den Kaminfegertarif festgelegt.
  •  Das Kantonsgebiet ist in Kaminfegerkreise eingeteilt. 

 

Der Kaminfegermeister-Verband des Kantons Freiburg (KMFV)