Gebäudeschätzungskommissionen

Der Staatsrat ernennt für jeden Bezirk eine Kommission, bestehend aus einem Präsidenten, einem Vizepräsidenten und weiteren Mitgliedern. Die Zahl der Mitglieder variiert je nach Umfang des Bezirks.
 

Die Gebäudeschätzungskommissionen :
 

  • führen die ordentlichen und dienstlichen Schätzungen, sowie die allgemeinen Revisionen durch
     
  • legen die Grundversicherungsgebühr für jedes obligatorisch versicherte Gebäude fest
     
  • bestimmen die Klasse, in welche ein Gebäude eingeteilt wird
     
  • legen die Risikokategorie für allfällige Zusatzprämien fest
     
  • prüfen Versicherungsgesuche zum Neuwert
     
  • schätzen die durch Schadenereignisse verursachten Schäden