Partner

Gebäude schützen, ihren wirtschaftlichen und sozialen Wert bewahren - eine Pflicht des Staates, eine Aufgabe für Professionelle:

Die meisten Kantone haben die Versicherung und den Schutz der Gebäude und ihrer Bewohner eigenständigen öffentlich-rechtlichen Unternehmen übertragen. Die 19 Kantonalen Gebäudeversicherungen versichern zusammen über 2 Millionen Gebäude in der Schweiz. Die gesamte Versicherungssumme beträgt über 2‘000 Milliarden Franken, was nahezu 80% des Gebäudebestands der Schweiz entspricht.

Die Gebäudeversicherungen verbinden Dienstleistungsbewusstsein des Service public mit Dynamik der Privatwirtschaft und bieten :
 

  • minimale Prämien
  • maximale Versicherungsleistungen
  • optimale Prävention und Schutz

VKF

Mehr info

Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum der Kantonalen Gebäudeversicherungen für alle Aktivitäten im Bereich Prävention auf nationaler und internationaler Ebene.

Funktionen:

  • Dachorganisation der kantonalen Brandschutzbehörden und der 19 Kantonalen Gebäudeversicherungen in der Schweiz
  • schweizerische Koordinationsstelle für Brandschutz und Elementarschadenprävention
  • vom Bund akkreditierte Zertifizierungsstelle für Personen in den Bereichen Brandschutz und Elementarschadenprävention
     

Die VKF bündelt die Interessen der Kantonalen Gebäudeversicherungen. Sie vertritt sie als kompetenter Verhandlungs- und Ansprechpartner gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung.

Die Leistungen sind für eine breite Zielgruppe von Interesse. Sie umfassen die vier Hauptbereiche :
 

  • Ausbildung
  • Beratung
  • Brandschutz
  • Elementarschadenprävention

IRV

Mehr Info

Der Interkantonale Rückversicherungsverband IRV stellt zusammen mit den Kantonalen Gebäudeversicherungen ein solides Sicherheitssystem für die schweizerische Bevölkerung dar. Er engagiert sich stark im Bereich der Schadenprävention und in langfristigen Forschungsprojekten, die im Rahmen des Systems „Prävention und Versicherung“ von zentraler Bedeutung sind. 2004 wurde eine eigene Stiftung gegründet mit dem Ziel, diese Projekte zu fördern.

Der Interkantonale Rückversicherungsverband IRV bietet den Kantonalen Gebäudeversicherungen KGV die Möglichkeit, sich gegen die Risiken Feuer und Elementar zu rückversichern. Als öffentlich-rechtliches Unternehmen ist der IRV nicht gewinnorientiert. Der Schutz durch den IRV fängt dort an, wo der Schutz der KGV aufhört.